Der Fondssparplan mit VL Leistungen

Ein VL Fondssparplan ist ein Sparplan für Anlagen in Investmentfonds und bietet die besten Renditechancen für vermögenswirksame Leistungen.

Wer in den vergangenen Jahren seine VL Leistungen in einen VL Fondssparplan für Investmentfonds investierte, der hat mit 9 Prozent Rendite im Jahr den höchsten Ertrag aus allen VL Anlagemöglichkeiten erzielt. Top Fonds konnten sogar über 11 Prozent im Jahr erzielen.

Der VL Fondssparplan ist für alle geeignet, die Förderungen vom Staat bekommen und denen eine hohe Rendite wichtig ist. Das aus VL angesparte Geld sollte man auch über die 7 Jahre hinaus im Fonds ruhen lassen können.

Nicht alle Investmentfonds sind für das VL Fondssparen geeignet, denn dazu müssen monatliche Sparbeiträge angeboten werden. Welche Fonds geeignet sind und eine gute Renditechance haben, dazu kann man hier ein kostenloses Angebot erhalten:

Der Fondssparplan für vermögenswirksame Leistungen

FondssparplanEin VL Fondssparplan hat darüber hinaus den Vorteil, dass dieser die höchste Förderung vom Staat bekommt. Bis zu 72 Euro Arbeitnehmersparzulage pro Jahr erhält sonst keine andere Anlagemöglichkeit für vermögenswirksame leistungen. Dies erhöht die ohnehin größte Renditechance von 9 Prozent um bis zu weiteren 2 Prozent. Hat man eine gute Fondsselektion getroffen und einen Top Fonds erwischt, kann sich die Rendite von einem VL Fondssparplan mit vermögenswirksamen Leistungen auf bis zu 13 Prozent erhöhen. Die besten Investmentfonds kann man durch einen Fonds Vergleich der früheren Wertentwicklung finden, denn dann kann man von einer guten Fodsverwaltung ausgehen.



Allerdings sollte nicht verschwiegen werden, dass es gerade um 2000/2001 herum schlechte Börsenzeiten gab und damit auch negative Jahresergebnisse. Wer also genau nach dem Ende der Bindungsfrist für die Arbeitnehmersparzulage von 7 Jahren sein Geld ausgezahlt bekommen muss, der hat evtl. weit weniger als die durchschnittlichen 9 Prozent erreicht. Im Extremfall kann man nach sieben Jahren sogar mehr eingezahlt haben, als die Fondsanteile Wert sind.

VL Sparer mit einem Fondssparplan haben jedoch selbst die schlechteste Börsensituation seit 70 Jahren (2000 bis 2003) recht gut überstanden. Dies gilt umso mehr für diejenigen, die das Geld nicht direkt nach sieben Jahren brauchen, sondern es in den Fonds liegen lassen können.
Es gibt natürch auch gute Börsenphasen, so hätte ein VL Fondssparplan von 1993 bis Anfang 2000 durchaus auch bis zu 20 Prozent pro Jahr!!! bringen können.

 

Da man die Renditeentwicklungen in der Zukunft für eine Fondsanlage nicht vorhersagen kann, ist es sinnvoll sich am langjährigen Durchschnitt zu orientieren und der liegt bei 9 Prozent.

Das wichtigste zum fondssparen

Bei jedem fondssparen ist die Auswahl des zugrunde liegenden Investmentfonds die wichtigste Aufgabe des Anlegers. Leider gibt es mittlerweile in Deutschland mehrere tausend Investmentfonds. Die Auswahl des richtigen VL Fondssparplans wird also für den privaten Anleger oftmals zum Glücksspiel.

Helfen kann da nur ein Profi für die Fondsanlage. Diese meist kostenlose Dienstleistung kann sich durch Auswahl des richtigen Fonds in bare Münze auszahlen. Unabhängige Finanzberater, die sich auf Investmentfonds spezialisiert haben, haben meist ein computergestütztes Auswahlsystem, mit dem sich die Top Fonds zu jedem Anlagegebiet bestimmen lassen. Dabei kann nach Anlageschwerpunkten des Fonds oder nach Regionen der Welt selektiert werden und die Fonds mit der höchsten erwirtschafteten Rendite dargestellt werden. Damit lässt sich ein VL Fondssparplan recht leicht nach den Prioritäten des Anlegers auswählen. Zum Vorteil des Fondsanlegers.